Home  |  Partner  |  Informationen zuarbeiten  |  Impressum  |   en   |   fr   |    
1

Bis zu welchem Alter gilt man als Kind? Bis zu welchem Alter gilt man als Jugendlicher?

 

Nach Maltesischem Recht wird eine Person als minderjährig betrachtet, bis sie das 18. Lebensjahr erreicht. Also allgemein gesagt, bleiben sie unter der Autorität ihrer Eltern bis sie dieses Alter erreichen.


Es ist die Pflicht der Eltern, die Erziehungsberechtigung (exercise parental authority)über ihre Kinder auszuüben oder bei deren Abwesenheit deren jeweiliger gesetzlicher Vertreter (legal guardian) um sicherzustellen, dass die Kinder in ihrer Obhut vor Gefahren geschützt werden. Es gibt im Gesetz keine klare Unterscheidung zwischen den Begriffen Kind und Jugendlicher.

nach oben ↑

 
2

Ist der Aufenthalt an öffentlichen Plätzen (Straßen, Parks etc.) Kindern und Jugendlichen ohne Begleitung der Eltern oder Erziehungsberechtigten gestattet?

 

Es gibt keine Altersbegrenzung für den Aufenthalt Minderjähriger an öffentlichen Plätzen ohne Begleitung Erwachsener. Allerdings legt der § 247A Bedingungen in Bezug auf die Haftung eines Erwachsenen fest, der für ein Kind verantwortlich ist und der anhaltend einem Minderjährigen unter 12 Jahren nicht die nötige Sorge zu teil werden lässt.

nach oben ↑

 
3

Ist der Aufenthalt in Gaststätten und die Anwesenheit bei Tanzveranstaltungen (Diskotheken) Kindern und Jugendlichen gestattet?

 

Das Zutrittsalter zu Vergnügungsorten, einem Tanzsaal, einer Disko oder einem Tanztheater (das letztere ist davon ausgeschlossen, wenn der Tanz auf der Bühne von einem sitzenden Publikum betrachtet wird) ist 16 Jahre, so dass jüngere Personen dort nicht hinein dürfen. Hinzu kommt, dass Personen ab 16 Jahren sich dem Besitzer gegenüber ausweisen müssen.

Im Falle von Orten (Bars) etc. mit einer Lizenz zum Verkauf von Wein und Alkohol/Branntwein, dürfen Minderjährige sich nicht dort aufhalten oder draußen herumlungern. (Zusatzgesetzgebung 10/09 und Kap. 10, § 185 A)


Kinder jeden Alters dürfen sich in Begleitung ihrer Eltern oder eines Vormundes (je nach Fall) in Restaurants aufhalten.

nach oben ↑

 
4

Ist Kindern und Jugendlichen der Aufenthalt in Nachtbars, Nachtclubs oder vergleichbaren Vergnügungsbetrieben oder an jugendgefährdenden Orten (z.B. an Drogenumschlagplätzen oder an Orten, an denen sich Prostituierte aufhalten) gestattet? Ist Kindern und Jugendlichen der Besuch öffentlicher Spielhallen gestattet?

 

Bars, Clubs:

Das Zutrittsalter zu Vergnügungsorten, einem Tanzsaal, einer Disko oder einem Tanztheater (das letztere ist davon ausgeschlossen, wenn der Tanz auf der Bühne von einem sitzenden Publikum betrachtet wird) ist 16 Jahre, so dass jüngere Personen dort nicht hinein dürfen. Hinzu kommt, dass Personen ab 16 Jahren sich dem Besitzer gegenüber ausweisen müssen.

Im Falle von Orten (Bars) etc. mit einer Lizenz zum Verkauf von Wein und Alkohol/Branntwein, dürfen Minderjährige sich nicht dort aufhalten oder draußen herumlungern. (Zusatzgesetzgebung 10/09 und Kap. 10, § 185 A)


Kinder jeden Alters dürfen sich in Begleitung ihrer Eltern oder eines Vormundes (je nach Fall) in Restaurants aufhalten. 


Jugendgefährdende Orte:

Es gibt keine offizielle Definition solcher Orte. 


Spielhallen:

In den Regelungen für Spielautomaten (Amusement Machines (Restriction) Regulations) gibt es keine Altersbegrenzungen für die Benutzung dieser, so dass es Kindern nicht verboten ist, öffentliche Spielhallen aufzusuchen und die besagten Automaten zu benutzen. Jedoch ist es wichtig, die Definition von Spielautomaten in Betracht zu ziehen. Das sind: ”jede Art von Spielautomaten, die durch Einwerfen einer/mehrerer Münzen oder Jetons in Gang gesetzt werden und von dem ein erfolgreicher Spieler weder einen Vorteil/Nutzen (benefit) empfängt, noch wird ihm durch die automatische Handlung des Automaten eine andere Möglichkeit geboten als das Spiel erneut zu spielen ohne Einwurf einer weiteren Münze oder Jetons und schließt Automaten mit ein, die unter den Namen „kiddie ride machines”, Musikboxen und öffentliche „soccer tables“ bekannt sind.“

nach oben ↑

 
5

Ist die Abgabe von alkoholischen Getränken an Kinder und Jugendliche oder der Verzehr durch Kinder und Jugendliche verboten?

 

Was Alkohol betrifft, darf er nach Maltesischem Gesetz nicht an Personen unter 16 Jahren verkauft werden. Es gibt keine Regelung, die eine Altersbegrenzung für den Alkoholkonsum festlegt.

nach oben ↑

 
6

Gibt es Beschränkungen beim Besuch öffentlicher Filmveranstaltungen?

 

Filme werden in eine der folgenden Kategorien eingeteilt:

  • U – Personen jeden Alters werden zugelassen

  • PG – Personen jeden Alters werden zugelassen, jedoch sehr junge Kinder müssen von

    ihren Eltern oder einem Vormund begleitet werden

  • 12 – Personen ab 12 Jahren werden zugelassen

  • 16 – Personen ab 16 Jahren werden zugelassen

  • 18 – Personen ab 18 Jahren werden zugelassen

Das bedeutet, dass eine Person unter dem in der Kategorie angegebenen Alter nicht zur Filmvorführung zugelassen werden darf. (Vide Subsidiary Legislation 10/17 )

nach oben ↑

 
7

Ist Kindern und Jugendlichen das Rauchen in der Öffentlichkeit gestattet?

 

Gemäß dem Tobacco (Smoking Control) Act, (Kap. 315) dürfen Zigaretten, Zigarren, Tabakprodukte oder Raucherartikel nicht an eine Person unter 18 Jahren abgegeben oder geliefert werden, noch darf eine Person einen Minderjährigen zum Rauchen veranlassen. Was das Rauchen an öffentlichen Orten betrifft, so gibt es verschiedene Regelungen über die Situation und den Ort.

nach oben ↑

 
8

Ist der Zugang zu Internet-Cafés Kindern und Jugendlichen gestattet?
Wie werden Kinder und Jugendliche dort vor jugendgefährdenden Inhalten geschützt?

 

Es liegen keine Informationen vor.

nach oben ↑

 
9

Welche Bestimmungen gibt es bezüglich des Mitführens von Messern, Kampfgeräten (Pfeil und Bogen, Degen etc.) und Waffen?

 

Durch die Waffenverordnung (Kap. 66) ist es illegal, irgendwelche Messer mit einer scharfen/spitzen Klinge, andere Schneidewerkzeuge oder andere scharfe/spitze Werkzeuge an eine Person unter 18 Jahren zu verkaufen oder zu liefern. Hinzu kommt, dass die Benutzung von Gewehren und anderen Schusswaffen für sportliche Zwecke eine Lizenz von der Polizei erfordert, die keiner Person gewährt wird, die das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht hat.

nach oben ↑

 
10

Welche Bestimmungen gibt es bezüglich sexueller Kontakte zu Jugendlichen?

 

Sexuelle Kontakte zu einer Person unter 18 Jahren stellen einen Verstoß dar, da sie mit einem Minderjährigen begangen werden. Je nach Alter des Minderjährigen und durchgeführter Handlung sind unterschiedliche Sanktionen vorgesehen.

nach oben ↑

 
11

Welche Beschränkungen gibt es, wenn ausländische Jugendliche kurzzeitig gegen Bezahlung arbeiten wollen, um ihre Reisekasse aufzubessern?
Ab welchem Alter ist es ihnen gestattet zu arbeiten?
Gibt es die Möglichkeit der sogenannten "Working Holiday"?

 

Es ist für Ausländer nicht möglich, in Malta ohne Arbeitserlaubnis zu arbeiten.

nach oben ↑

 
12

An wen/welche Einrichtung(en) können Jugendliche sich bei auftretenden Problemen in Ihrem Land wenden?

 

Es gibt eine Pyramide von Diensten innerhalb der örtlichen Einrichtungen. Dazu gehören Kinderschutzdienste innerhalb der National Social Work Agency. Der Hauptzugang zu diesen Diensten ist ein täglicher 24 Stunden Notruf. Die Telephonnummer ist 179. Im Falle eines Unfalls und Notfalls kann jeder 196 anrufen. Es wird beabsichtigt, in Kürze die Nummer in 112 zu ändern, in Anpassung an die europäische Praxis.

nach oben ↑

 
13

Hilfreiche Internetadressen

 

Es liegen keine Informationen vor.

nach oben ↑

 
14

Bemerkungen

 
 
 

Quellen:
Botschaft von Malta (2009)

Haftungsausschluss:
Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.